Archiv:

Mainuferreinigung rund um die Gerbermühle

28.04.2016 Aktionen Keine Kommentare

Nachdem unser erster Vegan Bake Sale am vergangenen Samstag so erfolgreich, anregend und lecker verlaufen war, erwartete uns am nächsten Tag die geplante Reinigungsaktion am Mainufer. Da das Wetter keine Gnade kannte (von Hagel über Regen und Wind war alles dabei), fürchteten wir schon, unter uns zu bleiben. Aber trotz der winterlichen Temperaturen fanden einige Freunde und Bekannte ihren Weg nach Oberrad, um uns zu unterstützen. Mit Greifzangen und Müllsäcken ausgestattet, sammelten wir auf, was nicht auf die Grünflächen oder in den Uferbereich gehört; neben den „Klassikern“ wie Flaschen, Dosen, Plastiktüten mit und ohne Inhalt und etlichen Zigarettenkippen, fanden wir u.a. auch ein Rad, ein riesiges Plastikrohr, einen mitgenommen aussehenden Stoffhasen und eine wirklich anrührende Flaschenpost. Alles in allem kamen nach 2 Stunden gut 20 Müllsäcke zusammen. Weiterlesen…

Main Clean Up

24.04.2016 Keine Kommentare

Anfang 2015 wurde eine Studie veröffentlicht (im Wissenschaftsmagazin Science) in der man davon ausgeht, dass im Jahr 2010 etwa 8 Millionen Tonnen Müll in die Ozeane gelangt sind. Die Schätzungen gehen von 4,8 bis 12,7 Millionen Tonnen pro Jahr aus.

Was nach einem Problem von „ganz weit weg“ klingt, fängt aber schon vor der eigenen Haustür an, denn ca. 20.000 Tonnen Müll gelangen jährlich in die Nordsee (ein nicht unerheblicher Teil vor allem aus Schifffahrt und Fischerei). Schätzungen gehen weiter davon aus, dass allein 2012 rund 600.000 Kubikmeter Plastikmüll auf dem Grund der Nordsee gelegen haben sollen.

Und daher ist die Idee denkbar einfach:
Wir wollen uns treffen und einen Teil des Mains vom Müll befreien und dabei Passanten aufklären und sensibilisieren.

Strand- und Ufersäuberungen werden bereits seit langem von verschiedenen Naturschutzorganisationen auf der ganzen Welt durchgeführt und sind ein leicht umzusetzender, aktiver Beitrag zum Meeresschutz.

Damit retten wir die Welt nicht an einem Tag, aber zumindest wird sie ein wenig besser gemacht!

Und dafür brauchen wir Euch!

Wir treffen uns am Sonntag, den 24.04., (an unserem Pavillion) von 11 – 13 Uhr am Parkplatz Ruderdorf, Mainwasenweg, 60599 Frankfurt am Main.

Die FES unterstützt uns mit Greifzangen, Handschuhen und Müllsäcken. Um eine fachgerechte Entsorgung des Mülls kümmert sich freundlicherweise das Grünflächenamt der Stadt.

Lasst uns gemeinsam ein aktives & starkes Zeichen gegen die Verschmutzung der Weltmeere setzen!

Clean´Em All!
Wir freuen uns auf Euch!

Wann?
Sonntag, 24.04., 11 – 13 Uhr

Wo?

Parkplatz Ruderdorf, Mainwasenweg, 60599 Frankfurt am Main

Was? Main Clean Up

Bitte beachtet:

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und wir übernehmen keinerlei Haftung für Sach- und/ oder Personenschäden.Minderjährige müssen in Begleitung eines Erwachsenen erscheinen.

Bitte sorgt für festes Schuhwerk und für eine dem Wetter und der Müllsäuberungsaktion entsprechende Kleidung.

Hamburg Marathon 2016

20.04.2016 Spendenaktion Keine Kommentare

(or about how to philsophize with the hammer)

Ich wurde jetzt schon ein paar Mal gefragt, wie es war, wurde nach Zahlen und Zeiten und Fakten gefragt. Das hier ist also sowas wie mein Resumé vom Haspa Marathon Hamburg – Offizielle Seite.

Hamburg ist eine tolle und bunte Stadt, das vegane Angebot ist umwerfend, aber als Läufer sollte man da an so einem Wochenende nicht aus den vollen Schöpfen ; )
Aber das Essen war auch zweitrangig an diesem Wochenende, im Gegensatz zum Laufen. Ich rufe es nochmal in Erinnerung: 42,195 KM. Das ist sportlich, das ist olympische Distanz.

Weiterlesen…

Renaturierung eines Bachlaufs

13.03.2016 Aktionen Keine Kommentare

Zur Renaturierung eines Bachlaufs in Mörfelden-Walldorf wurde zu einer Pflanzaktion aufgerufen.

Auf der Fläche eines ehemaligen Regenrückhaltebeckens wurde ein Bachlauf rekonstruiert. Diesen galt es nun mit der Pflanzung von 200 Erlen und Weiden in einen naturnahen Zustand zu bringen.

Zusammen mit anderen Jugendgruppen und Freiwilligen legten wir deshalb gemeinsam Hand an und gestalteten ein Stück Natur.
Sechs Helfer stark waren wir zur Stelle und so war die Arbeit schnell getan.
Mal wieder ein gutes Beispiel dafür, wie jeder von uns mit ein bisschen Zeit etwas Gutes tun kann.

Vielen Dank der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald für die Organisation: www.sdw-gg.de

Pflanzaktion in Mörfelden-Walldorf

12.03.2016 Keine Kommentare

Wir unterstützen die:

Pflanzaktion

Renaturierung eines Bachlaufs in Mörfelden-Walldorf
In Zusammenarbeit mit der Stadt Mörfelden-Walldorf

Samstag; 12. März 2016; 14:30 Uhr
Treffpunkt Parkplatz Waldschwimmbad; Mörfelden

Auf der Fläche eines ehemaligen Regenrückhaltebeckens wurde ein Bachlauf rekonstruiert. Diesen gilt es nun mit der Pflanzung von 200 Erlen und Weiden in einen naturnahen Zustand zu bringen.

Mit unserer Jugendgruppe, den Waldfüchsen, wollen wir deshalb gemeinsam Hand anlegen und ein Stück Natur gestalten. Dabei hätten wir gerne Ihre tatkräftige Unterstützung. Wenn Sie uns helfen wollen, würden wir uns freuen, wenn Sie sich um 14:30 Uhr am Parkplatz des Waldschwimmbades einfinden könnten. Bitte denken Sie an strapazierfähige Kleidung und geeignetes Schuhwerk. Nach getaner Arbeit gibt es dann zur Belohnung ein gutes Stück Kuchen und heißen Kaffee oder Tee. Es würde sehr helfen, wenn Sie einen eigenen Spaten mitbringen könnten.

Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung leider ausfallen.